Vorbereitung

Alles zur Vorbereitung der Reisen.


Neue Reise, neue Abenteuer

Endlich ist es wieder soweit! Es geht zurück ins gelobte Land. Nach drei gefühlt endlos langen Jahren geht es dieses Mal während der Laubfärbung nach Japan. Diesmal fliege ich mit meiner Freundin; ihr erstes Mal 😏 (in Japan). Ich werde Alex und ihr gutes Japanisch sicherlich schmerzlich vermissen während ich in Japan bin, jedoch ist es auch eine Herausforderung, an der ich wachsen kann! … Oder zugrunde gehe. Die Flüge sind bereits gebucht, die Unterkünfte sowie ein vernünftiger Plan stehen noch aus. Nachdem ich die von Kommilitonen im VHS-Japanischkurs gelobte Strategie, direkt bei der Airline wie bspw. ANA den Flug zu buchen und nur 600 € pro Person zu zahlen, nicht nachvollziehen konnte, versuchte ich es in meinem bevorzugten Reisebüro. […]


GO EAST!! 1

Da Alex bereits am ersten Oktober 2015 in Japan angekommen ist und einen umfassenden Bericht versprochen hat, den sie bis heute nicht eingereicht hat, fliege ich nun persönlich nach Japan, um ihr in den Arsch zu treten. >:) Drei Wochen werden wir gemeinsam die Route Niigata -> Tokyo -> Kyoto -> Oosaka abklappern und verschiedene Events mitnehmen. Alex hat freundlicherweise bereits alles für die Unterkünfte klar gemacht. Zum krönenden Abschluss der Reise folgt eine entspannte Übernachtung im Ryokan, den traditionellen japanischen Gasthäusern, wo man im Tatamimattenzimmer unterkommt, mit köstlichkeiten versorgt wird und nach einem Aufenthalt im Osen schööööön im Futon schlafen kann. Folgende Sachen wollen wir derzeit in Angriff nehmen:   Niigata: Uni Sado Island Tokyo: Tokyo Skytree capsule hotel […]


Auf in die zweite Runde

Lang ist es her, dass ich mich mal wieder japanspeizifisch zu Wort melde. Wie bereits früher angedroht, habe ich mich nun daran gewagt, mich beim Vulcanus-Stipendium zu bewerben. Da die Chancen optimistisch betrachtet bei 1:30 liegen, dass man daran teilnehmen kann, rechne ich meine Chancen nicht allzu hoch aus. Jedenfalls ist das erste Ausschlussverfahren, bei dem aus über 900 Bewerbern nur etwas mehr als 100 übrig bleiben, Ende Februar vorbei und die Glücklichen werden dann erfahren, dass sie im Recall sind. Also heißt es bis dahin abwarten und Ocha trinken. またね ロチャー。


JETZT GEHTS LOOS! JETZT GEHTS LOOOOS!! 6

Nun isses soweit. Morgen in der früh brechen wir auf :D. Die Koffer sind gepackt (außer bei Alex >.>), das Netbook mit Unterhaltung gefüllt und nun werden wir die beschwerliche Reise antreten. Erst mal 4 1/2 Std. mit dem ICE nach Frankfurt gurken, dann 10-11 Std reine Flugzeit über China nach Japan. Mit enormen Jetlag und entnervten Gemütern werden wir dann endlich japanischen Boden gegen 14 Uhr am Sonntag betreten und ihn abknutschen. Ich schätze mal die ersten Bilder und Infos frisch aus Japan werden frühenstens am Dienstag erscheinen, wenn wir den Jetlag überstanden, eine Internetquelle gefunden und unsere Eindrücke teilweise verarbeitet haben. 😀 Bis dahin, さようなら。 …. ….noch wenige Stunden, dann ist es soweit @_@ ich weiß schon jetzt, […]


Letzten Unterlagen eingetroffen 2

こんいちは! Am 17.07 sind tatsächlich die letzten Unterlagen alle eingetroffen, nachdem Roger-chan eine bitterböse E-mail an Lisa Sprachreisen geschickt hat XDD ..nun dürften wir endlich alles für Japan zusammen haben ^^ Unsere Gastfamilie bzw. Gastperson ist eine gewisse Megumi Miyazaki (56). Ihr Hobby ist Kyudo, also die japanische Bogenschusskunst. Vielleicht übt sie mit uns ja n bissel Bogenschießen…wäre aufjedenfall geil x_x Mal einige Infos zu der Wohnung. Internet ist vorhanden (gottseidank xD), die Zimmer sind im japanischen Stil eingerichtet. Wir werden also auf Futon schlafen, mit Sicherheit n interessantes Erlebnis. Die Küche dürfen wir jederzeit benutzen, Wäsche müssen wir selbst waschen und auch aufhängen. Die Sprachschule die wir besuchen werden heißt „Asahi Nihongo“ und liegt ca. 45 Minuten von uns […]


1000 Yen

Die letzten Vorbereitungen 7

こんいちは! Bald ist es endlich soweit!! In 2 Wochen gehts los. Ich kanns noch gar nicht richtig fassen XD Außer wenn ich auf mein Bankkonto gucke ><. Heute sind die Reiseschecks angekommen, edle Teile von American Express. Und so sehen sie aus: Achja was mich sehr aufgeregt hat: Hab Reiseschecks im Wert von 700€ bestellt. Da die nur bestimmte Größen hatten (10.000 Yen, 20.000 und 50.000), dachte ich mir, dass die es abrunden und ich net ganz so viel Yen im Wert von 700€ bekomme. Stattdessen hat die Bank das aufgerundet und mir nun ca 740 € abgezogen ><. Jetzt hab ich keine Kohle mehr und dafür Reiseschecks im Wert von 80.000 Yen -.- Ich bin am 23. noch bei […]


kleines Update 2

こんばん は! Heut hab ich endlich meinen Reisepass bekommen und ja, er ist genauso hässlich wie vor 20 Jahren nur mit ein paar mehr Hologrammen und einem eingearbeiteten Chip. Außerdem hab ich LISA Sprachreisen auch die Ankunftszeit mitgeteilt, diese wurde heute auch schon weitergeleitet, sollte also keine Probleme machen. Tja was bleibt da noch übrig? REISESCHECKS!!! Außerdem hat LISA Sprachreisen ein Vorstellungsbrief sowie ein Foto von uns angefordert, der dann in der Sprachschule für was auch immer genutzt wird. Der Brief soll in englisch oder japanisch verfasst werden >.<. Wie gut, dass ich in den letzten Tagen schon angefangen hab auf englisch und japanisch zu träumen 😀 dann sollte es ja dort keine Probleme geben (hoffentlich). P.S.: Die nächsten Neuigkeiten werden […]


Wäre das auch erledigt…

Sehr gut! Die Bahntickets hab ich nun auch und die erste von 2 Impfungen ebenso. Nun kann uns fast nichts mehr aufhalten 😀 Hab mir heute auch meine letzte Spritze beim Hausarzt abgeholt. Nun müssten wir eigentlich gewappnet sein für Japan ^o^ また ね Alex P.S.: Wir haben uns heut schonmal Gedanken darüber gemacht, wie wir die kurzen 3 Wochen rumkriegen. Da es in Fukuoka viel zu sehen und entdecken gibt, haben wir uns umgesehen, sowie eine Karte gemacht. Auf folgendem Link haben wir uns einige sehr interessante Ziele herausgesucht. Unter anderem den Fukuoka Tower, der mit einer Höhe von 234 m sicherlich eine beeindruckende Aussicht bietet (freut euch schon auf Fotos :D). Dann Canal City, ein Einkaufs- und Vergnügungskomplex; […]