Tägliche Archive: 21. März 2016


Bildung!

Endlich etwas Bildung! Alex hat mir ihre Uni, die 新潟大学 (Niigata Daigaku) gezeigt. Das Areal ist recht groß und mit vielen verschiedenen Sportplätzen ausgestattet. Japaner lieben außerschulische Aktivitäten, der Beitritt zu einem Nachschul-Club ist Pflicht (wenn man den Nach-Hause-gehen Club mitzählt). Wir haben auch die/den ein oder anderen Studenten getroffen, die Alex kannten. In die Bibliothek konnten wir nicht gemeinsam rein, da es dort eine automatische Ausweiskontrolle der Studentenausweise gab. Nachdem uns nun der Kopf rauchte brauchten wir ein wenig SUSHIIIII! Wir trafen uns mit ein paar Freunden von Alex beim “Genki Sushi”, wo fast alle Sushiarten nur 100¥ pro Teller kosteten. Wir haben alles mögliche gegessen, es gab sogar Sushi mit Hamburgerfleisch. Mit etwa einer Stunde Verspätung trafen auch […]


Kulturtag

Den ersten Tag nach der Ankunft haben wir mit etwas Kultur verbracht. Los ging es mit dem Besuch des Hakusan Schreins, dem größten in Niigata. Der Schrein bietet auch einen schönen kleinen Garten inklusive Teehaus. Nach einem obligatorischen Gebet, dass ich japanisch innerhalb eines halben Jahres sehr gut beherrsche sind wir im Teehaus eingekehrt. Die entsprechenden Regenschirmständer hat Alex erfolgreich ignoriert. Im Teehaus wurden wir wie in Japan üblich freundlich empfangen und zu einem der Räume geführt. Hier war bereits ein älteres japanisches Paar zu Gast, die ebenfalls den (Spoiler) köstlichen Tee genossen. Das mit Tatamimatten ausgelegte Zimmer bot ebenfalls Hina Ningyos also traditionelle japanische Puppen. Zum Tee wurden zwei Süßigkeiten gereicht, die den Geschmack des Tees aus Kyoto unterstreichen […]